IN/EX

2017, begehbares Objekt, im Rahmen von
"ID - Cultural Memory in the Present", Galerie der HGB, Leipzig.

Über das Ausloten der Grenzen, Funktionen und Gesetzmäßigkeiten von "Westlicher Kultur": die klaustrophobisch enge Behausung bietet Schutz vor anderen Ausstellungsbesucher:innen. In ihrem Inneren begegnen wir Idolen und Modalitäten, Rollenvorlagen und Handlungsanweisungen, Bedrohungen, Begehrlichkeiten und Fieberträumen. Mach dein Kreuz, mach es schnell, mach es jetzt! I'll keep my fingers crossed.