in/ex

2017, installation, im rahmen der gruppenausstellung "id - cultural memory in the present", leipzig.


√ľber das ausloten der grenzen, funktionen und gesetzm√§√üigkeiten von "westlicher kultur": die klaustrophobisch enge behausung bietet schutz vor anderen ausstellungsbesucher*innen. in ihrem inneren begegnen wir idolen und modalit√§ten, rollenvorlagen und handlungsanweisungen, bedrohungen, begehr-
lichkeiten und fieberträumen. mach dein kreuz, mach
es schnell, mach es jetzt! i'll keep my fingers crossed.