HAARE SCHNEIDEN AUF EIGENE GEFAHR

2014, Aktion zum KHM Rundgang, Transmedialer Raum, Köln.

zwischen glamour und dienstleistung laviert sich das kunstschaffende medium durch ein minenfeld der eitelkeiten: der eigenen, und der der anderen. mit hilfe von mimikry, sprich: den codes einer ihm fremden rolle, nähert es sich dem gestaltungsobjekt an, wohlwollend ermuntert durch das ahnungslose publikum, um dann im letzten moment sein wahres gesicht zu zeigen.